Skip to main content Skip to page footer

Stadt Land Fluss - Tage der Rheinischen Landschaft

Die Veranstaltungsreihe „Stadt Land Fluss - Tage der Rheinischen Landschaft” findet alle zwei Jahre in einer anderen rheinischen Region statt. Im Jahr 2021 wurde der Kulturlandschaftsraum Schwalm-Nette vom 5. bis 26. September präsentiert. 
Initiator und Förderer des Projekts ist der Landschaftsverband Rheinland (LVR). Die Koordination des Veranstaltungsprogramms erfolgte von Seiten der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V. sowie der Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V. und dem Zweckverband Naturpark Schwalm-Nette.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die kulturellen Besonderheiten und Naturschätze der Region für jeden mit allen Sinnen erlebbar werden zu lassen.

Dabei brachten Personen, Vereine oder Initiativen ihre "Schätze" den Besuchern nahe: vom Musikkonzert im Grünen über die Verkostung auf Wanderschaft bis hin zum Flachsspinnen für Kinder und der Erforschung von Bodenwelten waren keine Grenzen gesetzt - nur die des Projektraumes (siehe Karte).

Das war Stadt Land Fluss 2021:

Das Projektgebiet umfasste die Stadt Nettetal, die Gemeinde Schwalmtal, den westlichen Kreis Viersen, die kreisfreise Stadt Mönchengladbach, den nördlicher Kreis Heinsberg sowie die Stadt Wassenberg.

Download