Erfolgreiche Kooperation im Naturschutz fortgesetzt

Erfolgreiche Kooperation im Naturschutz fortgesetzt

Die Biologische Station Krickenbecker Seen (BSKS) setzt ihre Naturschutzarbeit für den Kreis Viersen fort. Landrat Dr. Andreas Coenen, Kreis-Umweltdezernent Andreas Budde, BSKS-Vorsitzender Armin Huber und BSKS-Geschäftsführer Dr. Ansgar Reichmann freuen sich, dass der Kooperationsvertrag für die Jahre 2017 bis 2020 fortgesetzt wird. » Zu Aktuelles

Was macht eigentlich eine Biologische Station?

Was macht eigentlich eine Biologische Station?

Ab Samstag, dem 17. Dezember gibt die Ausstellung „Natur schützen, entwickeln und vermitteln“ den Besuchern des Infozentrums einen Einblick in die Arbeit der Biologischen Station. Vorgestellt werden laufende und abgeschlossene Projekte anhand von Info-Tafeln, einem Video und Exponaten wie der Rohrdommel oder dem Biber. » Weiter

Start der Bewerbungsphase fürs FÖJ 2017/2018

Start der Bewerbungsphase fürs FÖJ 2017/2018

Ab Mitte Februar startet das Bewerbungsverfahren für ein FÖJ an der Biologischen Station Krickenbecker Seen. Im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) engagieren sich Freiwillige für den Natur- und Umweltschutz. Interessenten können sich dafür online beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) bewerben. » Weiter

Biberinfos für Kinder

Biberinfos für Kinder

Kennst du den Biber? Er war viele Jahre bei uns ausgerottet und ist nun wieder heimisch. Hier erfährst du alles zu seiner Lebensweise, und wie du ihn erkennen kannst.
»Zu den Kinderseiten
» weiter


Veranstaltungen