Infozentrum Krickenbecker Seen

1996 eröffnete die Biologische Station am Ufer des Hinsbecker Bruchs das Infozentrum Krickenbecker Seen. Es informiert über die Geologie des Nettetals, die heimische Tier- und Pflanzenwelt, über ökologische Zusammenhänge und Naturschutzprobleme. Im Jahr 2005 wurde das Infozentrum mithilfe der NRW-Stiftung umgebaut und modernisiert. Dank der finanziellen Unterstützung durch das Projekt „Naturerlebnis und Umweltbildung - barrierefrei! mit den Biologischen Stationen im Rheinland“ des LVR Rheinland konnte das Infozentrum weitgehend barrierefrei gestaltet werden.

Adresse
Infozentrum der
Biologischen Station Krickenbecker Seen
Krickenbecker Allee 36
41334 Nettetal

Hinweis
Aufgrund der Sperrung der L373 zwischen Nettetal-Lobberich und Nettetal-Hinsbeck empfiehlt sich derzeit (Juli 2017) die Ausfahrt "Kaldenkirchen" von der A61 kommend. Folgen Sie dann den Schildern Richtung Leuth und Hinsbeck.

Flyer des Infozentrums »Infozentrum
Rundwege an den Krickenbecker Seen - zum Teil barrierefrei »Rundwege



Vom Steg des Infozentrums aus hat man einen wunderbaren Blick auf den See Vom Steg des Infozentrums aus hat man einen wunderbaren Blick auf den See "Hinsbecker Bruch". Foto: H.-G. Wende
VeranstaltungenDownloadFörderer

Die Biologische Station Krickenbecker Seen ist Partner der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege.
» weiter

Aktuelle Wanderungen

Zu den aktuellen Veranstaltungen der BSKS gehts »hier